Krisen-Interventionsteam (KIT)

beitrag allgemein 008Informationen des KIT (Krisen-Interventions-Team)

Spätestens seit den Amokläufen von Erfurt oder Winnenden wird auch an deutschen Schulen über die Sicherheit von Schülern und Lehrern diskutiert. Es gibt aber auch andere Krisensituationen, denen sich eine Schule möglicherweise zu stellen hat.

Die Schulleitung des MTG hat für die Umsetzung eines präventiven Bedrohungsmanagements und eines schulinternen Krisenplans im Oktober 2008 ein schuleigenes Krisenteam (KIT) zusammengerufen. Diesem Team gehören Vertreter der Lehrer, Eltern und Schüler an. Wir, das Krisenteam, wollen beim Eintreten einer schulischen Krise allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft Orientierung geben, um so zu helfen, gefährdete Personen zu schützen und mögliche Schäden auf ein Minimum zu reduzieren.

Wir können nicht die Polizei ersetzen, stehen aber als Ansprechpartner für Schüler, Eltern und Lehrer gerade auch in einer schulischen Krisensituation zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Elterninfo "Verhalten in Notfällen"

Leitfaden "Wer hilft wem"

Flyer Kriseninterventionsteam

 

(Das Kriseninterventionsteam)