Berufsorientierung

 

2019Hoehn web

Berufs- und Studienorientierung

 

Als der Ansprechpartner in diesem Themengebiet stehe ich Ihnen, insbesondere unseren Schülerinnen und Schülern, deren Eltern, unseren externen Partnern, persönlich in der Schule, per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (über das Sekretariat) sehr gerne zur Verfügung.

Dominik Höhn (Koordination Berufs- und Studienorientierung am MTG)

 


  

leyUnser Berufsberater Christoph Ley

Unser Berufsberater Christoph Ley von der Arbeitsagentur besucht uns regelmäßig an unserer Schule. Er bietet seine Sprechstunde für alle interessierten Schülerinnen und Schüler in meinem Büro (Seminarraum 2, gegenüber Aula) ohne Voranmeldung bzw. mit freiem Zugang an!

Alle Kontaktdaten von Herrn Ley erhaltet ihr bei Klick auf das untere Banner der Bundesagentur für Arbeit. Ruft oder schreibt ihn einfach an. 

Die Sprechstunde kann wieder stattfinden. Hier findet ihr den Termin.

 


Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Aktuelles:

  • Unterstützung kreiseigener und kreisübergreifender Aktionen / Initiativen im Bereich der Fachkräftesicherung im Westerwald

    Um auch in der Zukunft mit Fachkräften stark aufgestellt zu sein, bietet der Westerwaldkreis gemeinsam mit seiner Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) und deren Partnern, einige Informationen und Aktionen rund um die Themen Ausbildung und Studium an. Es geht vor allem um die Bereiche MINT und Handwerk. Klickt euch einfach rein:
    • Das rheinland-pfälzischen Kompetenzzentrum für Frauen in MINT mit vielen Angeboten zu Workshops, Feriencamps uvm.: https://ada-lovelace.de/ 

 

  • Virtuelle Angebote der Hochschule Koblenz

Ganz aktuell gibt es von der Hochschule Koblenz mit seinen Standorten Koblenz, Höhr-Grenzhausen und Remagen super Angebote zur naturwissenschaftlichen Beschäftigung in den Ferien und zur Studienorientierung:

  • Check-U und Zukunft läuft: 
  •  Finanzierungs und Förderungmöglichkeiten für ein Studium (Stipendium)

Wenn die Schulzeit zu Ende geht und ein neuer Lebensabschnitt beginnt, dann handelt es sich dabei sehr häufig um ein Studium. Möglicherweise kommt dann auch ein Stipendium in Frage. Mit einem guten oder sogar sehr guten Abschluss kann man sich bei verschiedenen Einrichtungen dafür bewerben. Eine Übersicht über die vielen Stipendienprogramme findet man hier https://stiftungssuche.de/stipendien/

  • Aktuelle Studienangebote und Infotermine der Universitäten und Hochschulen

Alles, was uns von den Universitäten und Hochschulen erreicht, wird direkt in den jahrgangsspezifischen Messengergruppen (WebUntis) der Oberstufe gepostet. Dazu zählen Informationsveranstaltungen zur Studienorientierung, Angebote für Schnupperkurse, Infotage, Stipendien, u.v.m.. Darüber hinaus finden sich nachfolgend weitere Angebote für Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe.

  • Online-Kalender der Berufs- und Studienorientierung

Das landesweite Angebot an Veranstaltungen (für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte) rund um Berufs- und Studienorientierung (BSO) kann im Online-Kalender des Bildungsservers recherchiert werden. Besonders komfortabel: Direkte Suche im Umkreis von 50km zu Montabaur.


Termine: 

 

Elemente der BSO am MTG
Klasse 8
  • Thematisierung der Berufsvorstellungen im Deutschunterricht/ in Klassenleitergesprächen
  • Schullaufbahnberatung: Übergang zu Klasse 9
Klasse 9
  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) der Agentur für Arbeit
  • Unterrichtsreihe zur Berufswahl im Fach Sozialkunde
  • Bewerbungstraining
  • fakultativ: Teilnahme am Girl’s Day/Boy’s Day
  • Schullaufbahnberatung
Klasse 10
  • Bewerbungstraining: Assessment-Center
  • Teilnahme an der Berufsinformationsbörse am MTG
  • Informationen zur Wahl der Leistungskurse
Klasse 11
  • Zweiwöchiges begleitetes Berufspraktikum
  • Teilnahme an der Berufsinformationsbörse am MTG
  • Berufswahlunterricht durch die Agentur für Arbeit
  • Teilnahme am Hochschulinformationstag der Hochschule Koblenz
Klasse 12
  • Besuch der Universität Mainz am Tag der offenen Tür
  • Teilnahme an der Berufsinformationsbörse am MTG
  • Berufswahlunterricht durch die Agentur für Arbeit
  • Besuch der Berufsinformationsmesse des Westerwaldkreises: „Ab in die Zukunft“ u. ä. Veranstaltungen in der Region
  • fakultativ: Assessment-Center-Training
Klasse 13
  • Vortrag „Tschüss Schule – hallo Zukunft“ (NASPA)
  • fakultativ: Berufsinformationsbörse am MTG

Weitere Angebote:  

      • Infobildschirm im Aufenthaltsraum der Oberstufe
      • ständig aktuelle Flyer, Propekte und Zeitschriften in den beiden Aufenthaltsräumen
      • Jahrgangsstufenspezifische Infos über den Untis-Messenger
      • u. a.

webuntis moodle