Fachbereich Physik

  • slider mint 01
  • slider mint 02
  • slider mint 03
  • slider mint 04
  • slider mint 05
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

beitrag physik 02Anforderungen

Die Anforderungen im Physikunterricht folgen den Lehrplänen, den Bildungsstandards und den EPAs (Einheitliche Prüfungsanforderungen für das Abitur) sowie schulinternen Vereinbarungen. 

Im Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler, Erkenntnisse aus Experimenten und Alltagsphänomenen zu gewinnen, Zusammenhänge zu erkennen, diese formal zu beschreiben und so Vorhersagen zu treffen. Hierzu werden physikalische Phänomene mit wachsendem Abstraktionsgrad bis hin zur mathematischen Ebene betrachtet. 

Physik in der Oberstufe:

Die Wahl des Faches Physik in der Oberstufe setzt neben dem Interesse an dem Fach Physik noch einen sicheren Umgang mit mathematischen Symbolen und Gleichungen voraus. Die gleichzeitige Wahl eines Leistungskurses Mathematik ist nicht nötig, wird aber von einigen Schülerinnen und Schülern als hilfreich empfunden. Im Grunde wird inhaltlich nicht an die Mittelstufe angeknüpft, sondern wieder bei „Null“ begonnen, wenn auch die Themen insbesondere im Leistungskurs systematischer und mathematischer angegangen werden und ein höherer Abstraktionsgrad erreicht wird. Der Leistungskurs unterscheidet sich vom Grundkurs bezüglich des Umfanges, des Spezialisierungsgrades, der Mathematisierung und der Komplexität der Sachverhalte, Theorien und Modelle.   

webuntis moodle